Kletterkurs - Teil C, Vorsteigen im Fels

Der dritte Teil des ABC - Kletterkurs "Felsklettern für Einsteiger" findet wieder in der Sächsischen Schweiz statt. In diesem Aufbaukurs stehen vor allem das Thema "Vorstieg" sowie die sächsische Schlingentechnik im Mittelpunkt. Sie erklimmen bereits nahezu selbständig kleinere Klettergipfel, z.B. den Atariastein. Am Ende des Kletterkurses haben Sie die wesentlichen Kenntnisse erworben, um selbständig im Fels klettern gehen zu können, das sind insbesondere Knotenschlingen legen, Taktik des Schlingenlegens beim Vorstieg in der Wand, Aufbau eines Sicherungsstandes auf dem Klettergipfel, Lesen des Kletterführers, selbständig Abseilen, ggf. Sturzübungen. Der Kurs ist flexibel konzipiert, um auf individuelle Fragen und Probleme der Teilnehmer bestmöglich reagieren zu können.

Übernachten können Sie in einer Pension, im Berghüttenlager mit eigenen Schlafsack oder im Zelt.

Wie üblich weichen wir bei schlechtem Wetter in eine Kletterhalle oder Höhle aus.

Voraussetzungen: Klettererfahrungen im Nachstieg VIIa (sächs. Skala)

Leistungen: Kletterkurs mit lizenziertem Ausbilder (ca. 12 Std.), Kletterausrüstung, Kletterschuhe, Firmenhaftpflichtversicherung, Transfer+Übernachtungs-Organisation

Preis: 155,00 EUR / Person

Sondertermin 4 Tage: 259,00 EUR

hier Kletterkurs - Infos anfordern / Termine / Buchen >>




home | kontakt